Die Coswiger empfingen vor 111 Zuschauern am 11. Spieltag das Team vom FV BW Stahl Freital an der Weinböhlaer Straße. Der Tabellen-6. wollte mit einem Sieg weiter auf die Tabellenspitze aufschließen, die Gastgeber sich weiter aus dem Tabellenkeller herausarbeiten.

Es dauerte eine halbe Stunde, bis die Gäste per Doppelschlag durch Rehn und Boros mit 0:2 in Führung gingen. Kurz vor Spielende erhöhte Liebmann dann noch zum verdienten 0:3.

0:1 Rehn (33.), 0:2 Boros (39.) - 0:3 Liebmann (80.)

Coswig spielte mit: Westphal (TW) - Franz Schmidt, Polifka, Lehmann, Lungwitz, Derfert (86. min Hagemeier), St. Scheithauer (79. min Anton Schmidt), Langer, Kerber, Ricardo Schmidt, Probst

Nächster Termin: 19.11.2017 - 14:00 Uhr: BSC Freiberg - Coswiger FV